Aktuelles zur S7-Ost

(22.03.2018 / 13.04.2018)

S-Bahn-Gipfel für die Region München

u.a. mit DB, BEG, Bayerisches Staatsministerium für Bau und Verkehr, Bgm. Günter Heyland aus Neubiberg (S7-Ost) und Verkehrsplaner Thomas Kantke

 

Zur Nachlese siehe Münchner Merkur (Veranstalter, Medienpartner); verfügbare Foliensätze:

 

Eine Diskussion über Alltag, Probleme und Herausforderungen des S-Bahn-Netzes im Großraum München.

 

Termin:
Donnerstag, 12. April 2018,
Beginn um 19:00 (Einlass ab 18:30),
Dauer bis ca. 22:00, anschließend individuelle Gespräche…

Ort:
Alte Rotation des Pressehauses von Münchner Merkur / tz
(Bayerstr. 57 direkt gegenüber vom Holzkirchner Flügelbahnhof)

 

Anreise:

 

Es diskutierten:

  • Heiko Büttner, DB Regio, Geschäftsleiter S-Bahn München; unterstützt durch: Bernd Pfeiffer, DB Netz, Leiter Großprojekte Bahnausbau München
  • Thomas Kantke, unabhängiger Verkehrsplaner in München
  • Günter Heyland, Bürgermeister von Neubiberg
  • Johann Niggl, Bayerische Eisenbahn-Gesellschaft (BEG), Geschäftsführer (Sprecher); unterstützt durch: Frank Kutzner, Leiter Projektgruppe Bahnausbau München im bayerischen Verkehrsministerium, Oberste Baubehörde

Die Moderation übernahm Dirk Walter (Münchner Merkur)

Nach Vorträgen der Referenten gab es eine Diskussionsrunde auf dem Podium. Anschließend bestand Gelegenheit zu Fragen aus dem Publikum.

 

Die Veranstaltung war sehr gut besucht und wurde durch viele Internetnutzer live mitverfolgt.

 

(Quelle der Informationen: Münchner Merkur, 17.03.2018; aktualisiert: 13.04.2018)

 

(24.03.2018)
großer Artikel des Münchner Merkurs zur S7-Ost

Der Münchner Merkur berichtet im Bayern-Teil seiner Wochenendausgabe vom 24./25.03.2018 mit einem großformatigem Artikel ausführlich zu den Dreh- und Angelpunkten der S-Bahn-Strecke München – Kreuzstraße („S7-Ost“); zu Wort kommen Jürgen Stanke (Initiative S7OstPlus) und Bürgermeister Günter Heyland (Gemeinde Neubiberg).

 

(22./28.03.2018)
Neuer Internetauftritt s7ost.de

Aus administrativen Gründen zieht der Internetauftritt der Initiative S7OstPlus auf die neue Domain s7ost.de um, die am 22.03.2018 online ging; zum 28.03.2018 sind alle Inhalte auf den neuen Internetauftritt umgezogen.